RSV – the weekend round up – part I

RSV – the weekend round up – part I

24. November 2011 von Christopher Schreiber in Allgemein, Herren 1, Herren 2, IBBA, JBBL, NBBL, News, U10, U12, U12 LK, U14, U16

Am kommenden Wochenende sind wieder diverse RSV Teams im Einsatz. An dieser Stelle, dem „RSV – the weekend round up“, wird es jetzt immer kurz und knackig die wichtigsten Infos zum kommenden Spiel deines Lieblings-RSV Teams geben. Viel Spaß dabei!

Samstag, 26.11.2011

  • 10:30 Uhr / Curtiusstr. / RSV U12 II gegen TuS Lichterfelde II

Die sehr junge Mannschaft von Headcoach Stefan Klang musste im bisherigen Saisonverlauf viel Lehrgeld zahlen und wird auch diesmal keinen einfachen Vormittag verleben. Nach dem ersten Saisonsieg letzte Woche müssen die jungen Wilden des RSV wieder alles geben um gegen die gut ausgebildeten Lichterfelder zu bestehen. Wir drücken ganz fest die Daumen!

  • 12:00 Uhr / RSV Heimhalle Teltow Elbestraße / RSV U14 II gegen ASV Moabit mix

Gegen den Tabellenführer der Liga und das gleichzeitig beste Verteidigungsteam muss die U14 II von Leroy Höbold in der heimischen Elbestr. ran. Da die U14 I erst am Sonntag spielt, stehen alle Spieler zur Verfügung. Um den Tabellenführer zu ärgern muss man auf die guten Leistungen im Training aufbauen.

  • 14:00 Uhr / Pallasstr. / RSV U12 Lk gegen DBC Berlin mix

Nach der Niederlage gegen den Tabellenführer VfL Lichtenrade in der vergangenen Woche will man gegen DBC Wiedergutmachung betreiben. Momentan mit einer ausgeglichenen Bilanz von 2 Siegen/2 Niederlagen stehen die Schöneberger auf dem 7.Tabellenplatz der U12 OL. Um sich im oberen Tabellendrittel fest zu setzen wollen die Jungs von Kai Buchmann unbedingt gewinnen.

  • 14:30 Uhr / Curtiusstr. / RSV U16 Lk gegen TuS Lichterfelde

Nach der Niederlage eine Woche zuvor gegen die 96er von TuS Lichterfelde erwartet das Team von Niklas von Tschirnhaus diese Wochenende der jüngere Jahrgang. Die 97er, letztes Jahr Berliner Meister in der U14, werden der U16 alles abverlangen. Weitere Erfahrung auf hohem Niveau sollen die U14 LK Spieler Jonas Wagner (98), Jordan Müller (98) und Max Brandt (99) sammeln. Nicht mit dabei sein werden Roland Winterstein und Daniel Mixich, da sie am späten Abend in der Regionalliga aktiv sein werden.

  • 20:00 Uhr / Schillerstr. / RSV Famteam Herren gegen DBV Charlottenburg II

In der 2.Regionalliga Ost kann das Bundesligafarmteam des RSV nach dem Sieg unter Woche mit Selbstvertrauen nach Charlottenburg reisen. In der Schillerstr. wird Headcoach Jaime Meissner jedoch nicht seine stärkste Mannschaft aufbieten können. Oliver Mackeldanz und Robin Jorch werden beide für das Pro B Spiel am Sonntag geschont. Ob Cameron Neubauer nach seiner Sprunggelenksverletzung wieder fit ist entscheidet sich erst kurzfristig. Siehe hierzu auch den Regionalligaartikel.

Sonntag, 27.11.2011

  • 10:00 Uhr / RSV Heimhalle Teltow Elbestraße / RSV U14 LK gegen Berliner SC

Nach dem Sieg gegen BBS vergangene Woche bestreitet die U14 von Coach Sebastian Ludwig ihr vorletztes Vorrundenspiel gegen den Berliner SC. Während der RSV zur Zeit den 6.Platz belegt rangiert der Berliner SC nur knapp dahinter auf dem 8.Tabellenplatz. Um den Sprung in die Oberliga I zu schaffen muss unbedingt ein Sieg her.

  • 12:00 Uhr / RSV Heimhalle Teltow Elbestraße / JBBL IBBA gegen DBV Charlottenburg

Nach der unglücklichen Niederlage gegen das starke Team Braunschweig/Wolfenbüttel ist das Team um JBBL-Headcoach Christopher Schreiber nun hoch motiviert und will mit einem Sieg in die Rückrunde starten. Es geht um wichtige Punkte im Kampf um den Einzug in die Hauptrunde. Gegen die Charlottenburger gab es zu Saisonbeginn einen knappen 3-Punkte Sieg zu feiern.  Siehe hierzu auch den Artikel der JBBL.

  • 14:00 Uhr / Staakener Feldstraße / RSV U10 gegen SSC Südwest

Die ganz Kleinen des RSV treten am Sonntag den kurzen Weg nach Lankwitz an. Gegen die jugen Südwestler will Coach Peter Schäfer mit seinem Team den nächsten Schritt nach vorne machen. Gegen das ungeschlagene Team vom SSC Südwest gilt es von Beginn an hellwach zu sein.

  • 18:30 Uhr / Hannover / RSV gegen UBC Tigers Hannover

Zum Abschluss des Wochenendes trifft das Team von Headcoach Vladimir Pastushenko auf die UBC Tigers Hannover. Während die Niedersachsen erst zweimal knapp in dieser Saison das Parkett als Verlierer verlassen mussten, rangieren die Brandenburger mit fünf Niederlagen aus elf Spielen auf dem sechsten Rang.  Siehe hierzu auch den Artikel der Herren1.

Alle anderen Teams sind an diesem Wochenende spielfrei.

Wir drücken allen RSV Teams am kommenden Wochenende die Daumen und sind verdammt stolz auf eure bisherigen Saisonergebnisse!