NBBL trifft bereits Samstag auf den MBC

Bereits am morgigen Samstag, den 24.11.2012, trifft die U19 Bundesligamannschaft von RSV/IBBA auf den MBC. Die Mannschaft um Headcoach Timo Stumpf ist aktuell Tabellensechster und konnte ein Spiel gewinnen – musste jedoch bereits viermal eine Partie als Erfahrung abbuchen. Die Nachwuchsmannschaft des BBL-Ligisten MBC “Wölfe” Weißenfels vereinigt diverse Talente aus Sachsen-Anhalt und tut sich noch ein wenig schwer mit den Gegnern der NBBL. Topscorer der Jungwölfe sind die beiden “Seniors” Henry Volkert (15 Punkte pro Spiel) und Karl Democh (12,6 PpS). Schon an teaminterner dritter Stelle kommt Ex RSV/IBBA Spieler Roland Winterstein. Der Small Forward hat seit der U10 alle Stationen des Brandenburgischen Ausbildungsprogramms durchlaufen und wechselte im vergangenen Sommer ans Sportinternat in Halle/S.. Roland kommt aktuell auf 8,4 PpS und 4,2 RebpS. Ansonsten lebt der nächster Gegner von RSV/IBBA von einer intensiven Teamdefense und versucht in der Offense die Last auf mehreren Schultern zu verteilen.

Unsere U19 Bundesligamannschaft möchte auch gegen den MBC die weiße Weste wahren. Alle Spieler sind an Board und es zeichnen sich zur kommenden NBBL Wechselperiode (ab 1.12.) weitere Kaderverstärkungen ab. “Die Stimmung ist gut und alle sind fokussiert. Wir nehmen das Spiel gegen den MBC sehr ernst und wollen uns keine Blöße geben. Es wird in erster Linie wieder auf unsere Defense ankommen und vielleicht haben wir auch langsam mehr Traute in der Offense. Da machen wir uns oft selbst noch das Leben ein wenig schwer und treffen viele unglückliche Entscheidungen” schätzt Headcoach Andreas Martin die kommende Partie ein.

Achtung: Die Partie findet diesmal SAMSTAG, den 24.11.2012, um 13:00 Uhr, in der Sporthalle Elbestraße, in Teltow, statt. Der Entritt ist wie immer frei und Zuschauer sind herzlich willkommen!

Kai Buchmann

Trainer, Jugendkoordinator