2015: Ein erfolgeiches Jahr für wu13

21. Dezember 2015 von Dirk Lihs in wU13

Nachdem bei den Mädels am Sonntag schon das zweite Spiel der Rückrunde absolviert wurde, kann man von einem guten  Start sprechen. Eine Woche zuvor, empfing man bereits das Team aus Köpenick zum Rückspiel und es war eins der besten Spiele der bisherigen Saison. Durch einpaar kleine Umstellungen im Spielaufbau, konnte bei den Abschlüssen mehr Wirkung erziehlt werden, was sich auch am Ende des Spiel dadurch zeigte, dass sich 8 Spielerinnen in die Punkteliste eintragen konnten. Durch eine konzentrierte Leistung im ersten und dritten Viertel, die beide sehr deutlich gewonnen wurden ( 20:6), (30:10), setzte man den Grundstein, zum am Ende deutlichen 105:55 Erfolg unserer Mädels.

Es spielten: M.Pietsch (49 Pkt), P.Brandenburg, S.Barthel (21), J.Hermann (2), H.Itngartinger (2), E.Völker,  L.Driesener (19),  A.Irngartinger, J.Brandenburg (6), E.Wackrow, Ch. Sauer (2), L.Paetzold (4)

 

Am 4.Advent führte uns der Weg, pünktlich zur Kaffezeit, zum letzten Spiel in diesem Jahr nach Hermsdorf. Im Hinspiel taten sich unsere Mädels ein wenig schwer gegen das junge Team vom VfB. Aus den Fehlern im Hinspiel gelernt, gingen die RSV Girls von Anfang an sehr druckvoll zur Sache, zwangen den Gegner zu vielen Fehlern und Ballverlusten und konnten sich somit frühzeitig einen guten Vorsprung erspielen. So stand es zur Halbzeit 40:12, für Mädels vom RSV (18:7 /22:5)

Im 3.Viertel ließ leider mal wieder die Konzentration nach und das Spiel war nicht mehr so toll anzusehen. Alle Spielerinnen erhielten ausreichend Spielzeiten um sich für die kommenden Aufgaben zu zeigen. Um so erfreulicher lief es dann wieder im letzten Viertel, welches wieder deutlich mit 24:11 gewonnen wurde. Wieder ein positiver Aspekt dieses Spiels war, dass einmal mehr 7 Spielerinen punkteten. Am Ende gab es einen 72:31 Erfolg.

Allgemein merkte man allen an, dass es Zeit für eine Verschnaufpause wird, denn besonders für unsere ganz jungen Mädels waren es anstrengende Wochen. Ein Dank von den Trainern an das Team, welches von 11 Spielen bisher  10 Mal das Parkett als Sieger verließ. Ihr habt euch die Pause verdient und könnt es genießen. Hut ab!!!!

Es spielten: M.Pietsch (42 Pkt.), P. Brandenburg, S. Barthel (10), J.Herrman (2), H.Irngartinger, C.Vosseler (2), L.Driesener (4), E.Völker, J.Brandenburg (6), Ch. Sauer, L.Paetzold (6)

 

Das gesamte wu13 Team, deren Eltern und Coaches wünschen allen Teams, Helfern und Unterstützern, ein besinnliches, ruhiges und erholsames Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!!

Coach

D.Lihs