Herbstcamp 2018

Herbstcamp 2018

7. November 2018 von Dustin Wunderlich in Allgemein

In der ersten Woche der diesjährigen Herbstferien fand das Herbstcamp des RSV statt. Dieses Camp besuchten genau 10 Kinder, die alle vom Heimatverein dem RSV kamen. Das Ziel der beiden Trainer war es, die Woche mit den Kinder so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten, und dennoch gleichzeitig den Kids Tipps und Tricks zu geben, damit sie sich verbessern konnten. Nichtsdestotrotz stand der Aspekt des „Spaß haben“ natürlich mit ganz vielen Ausrufezeichen im Vordergrund. Des Weiteren wurden andere Sportarten wie Fußball, Hockey und Zweifelderball gespielt. Somit begann jeder Tag mit einer kleinen Erwärmung für die Kids in Form von Fange-Spielen oder auch an drei von den fünf Tagen mit einem Dribbling Parcours mit Korbleger Variationen, der im Laufe der drei Tage immer schwieriger wurde. Danach ging es bis zur Mittagspause weiter mit individuellen Einheiten, die alles über die Woche hinweg beinhaltete. So wurde speziell das Dribbling, Passen, Werfen und die Defense von Tag zu Tag mit den Kids verbessert. Nach einem warmen Essen gab es jeden Tag eine 45 min Pause, damit die Kinder sich ausruhen konnten. Nach der Mittagspause ging es dann immer mit den Sportarten außerhalb des Basketballs weiter. Besonders erstaunt waren die Trainer über das Spiel Bump Out, denn die Kids fanden von Tag zu Tag immer mehr Spaß an diesem Spiel. Somit gehörte es jeden Tag zum Trainingsplan der Trainer. Am Ende wurden immer 2 Teams gebildet welche in einem Match gegeneinander antraten.

Die Camper hatten die ganze Woche lang Spaß und haben das Camp erfolgreich abgeschlossen. Trotz großer Konkurrenz wurden sicherlich neue Freundschaften gebildet.

Am letzten Tag gab es für die Camper als Belohnung und Erinnerung noch die toll gestalten Camp-Shirts für jede/n Teilnehmer/in.