Auftaktsieg bei Braunschweig

10. Januar 2018 von Daniela Wagner in Allgemein, JBBL

Unser JBBL Team trat am Sonntag, nach einer dreiwöchigen Weihnachtapause, auswärts gegen die Junior Löwen Braunschweig an.

Die RSV-Jungs zeigte von der ersten Minute an, dass sie die besseren Basketballer sind. Durch sehr agressive Defense und gutes Zusammenspiel in der Offense gelang es ihnen, das erste Viertel 25:11 für sich zu entscheiden. Im Zweiten der vier Spielabschnitte änderte sich nicht viel und der RSV konnte seine Führung noch weiter ausbauen. Zur Halbzeit stand es dann 46:26. Das Spiel verlief in der zweiten Hälfte kaum anders, als in der Ersten. Durch viele Steals und schnelle Abschlüsse konnte unser Team auch im dritten Viertel dominieren und gab den Konkurrenten aus Braunschweig garnicht erst die Chance sich wieder ran zu kämpfen. Auch die letzten 10 Minuten spiegelten das Spiel wieder, denn auch diese gewann man mit 25:13.

Im Endeffekt gab es eine deutlich besser RSV-Mannschaft, die sich konstant über das ganze Spiel beweisen konnte und somit souverän mit 94:53 gewann. Herausragend spielten Maxim Stenyushyn, welcher der Spiel mit einem Triple-Double beenden konnte (33pkt, 16reb, 11steals), Eli Famson (14pkt, 6ass, 7 steals) und Eric Hamann (15pkt, 8reb).

Folgen Sie diesem Link für ausführliche Statistiken: http://www.nbbl-basketball.de/spielplan-tabellen/jbbl-relegation-2/#rcd1:/statistik/spiel/index.php%3Fwettbewerb=1&spiel_id=21748