RSV/IBBA: JBBL/NBBL Tryouts am 04.Mai

Obwohl die heiße Phase der aktuellen Saison mit dem Top 4 Einzug der NBBL  gerade noch läuft, blicken die Verantwortlichen des RSV Eintrachts Stahnsdorf und der IBBA Berlin schon mit einem Auge auf die neue Saison.

Am Samstag, den 04. Mai finden die offenen Tryouts für die JBBL und NBBL statt. In der Sporthalle der Ernst-von-Stubenrauch GS, in der Elbestraße/Moldaustraße in 14513 Teltow, laden die Coaches von RSV/IBBA zum offenen Tryout ein. In diesem Jahr werden in der JBBL Nachwuchstalente der Jahrgänge 1998-2000 gesucht. Zwischen 10.00 – 13.00 Uhr erhalten alle interessierten Spieler die Möglichkeit sich für den JBBL Kader zu empfehlen. Von 13.00 – 16.00 starten dann die NBBL Tryouts. Hier sind alle Spieler der Jahrgänge 1995-1997 eingeladen.

„Gerade durch den Erfolg der letzten Jahre, wollen wir natürlich versuchen, sowohl den individuellen als auch den mannschaftlichen Erfolg konstant zu halten. Sportliche Erfolge zeigen neben der Viertelfinal Teilnahme in der JBBL sowie dem Top 4 Einzug der NBBL, natürlich die Top 4 Teilnahme der JBBL im Jahr 2011 und der Titelgewinn 2010″, gibt Vladimir Pastushenko die Marschroute vor.
So begeben sich die Coaches am ersten Mai Wochenende auf die Suche nach Nachwuchstalenten. “Als Jugendabteilung einer Pro B Mannschaft steht für uns die individuelle Förderung von Talenten an erster Stelle. Wir bereiten uns seit einiger Zeit schon auf dieses Tryout vor, um junge hungrige Spieler zu rekrutieren. Wir verfolgen natürlich das Ziel, durch unsere Förderung dem Spieler das Know-How und die nötige Bissigkeit mitzugeben, um über die JBBL & NBBL mal Pro B Spieler beim RSV Eintracht Stahnsdorf zu werden,“ so der neue sportliche Leiter und JBBL Trainer Vladimir Pastushenko.

Geleitet wird das Tryout vom sportlichen Leiter und JBBL Headcoach Vladimir Pastushenko, NBBL Co-Trainer Christopher Schreiber, sowie den JBBL Assistenztrainern Sebastian Ludwig und Niklas von Tschirnhaus. NBBL-Headcoach Andreas Martin wird aus beruflichen Gründen an dem Tryout nicht teilnehmen können!

Natürlich sind sowohl Eltern, als auch Trainer und Vereinsverantwortliche herzlich eingeladen dem Tryout beizuwohnen.
Interessierte Spieler melden sich bitte im Vorfeld der Tryouts per Mail unter tryout.ibba@rsv-basketball.de
Bitte hierbei angeben: Name / Geburtsdatum / Position / Körpergröße / Heimverein / Zuständiger Trainer im Heimverein