RSV Eintracht verpflichtet Ehingens ProA-Kapitän Joey Ney

RSV Eintracht verpflichtet Ehingens ProA-Kapitän Joey Ney

31. Juli 2015 von Stephan Reitzig in Allgemein, Herren 1, News, Zweite Basketball-Bundesliga

Einstiger DBB-Jugendnationalspieler verstärkt den Verein in der ProB

Von der 2. Basketball-Bundesliga ProA zurück in die Heimat: Joey Ney, Kapitän des in der Saison 2014/15 sportlich in die ProB abgestiegenen Teams Ehingen Urspring, kehrt zurück in ihm bekannte Gefilde und schließt sich dem RSV Eintracht Teltow/Stahnsdorf/Kleinmachnow 1949 (RSV) an. Ney kam einst vom TSV Rudow zu Alba Berlin, wo er fast die komplette Jugendausbildung durchlief und es zum U20-Nationalspieler brachte.

Basketball Herren U20 GER vs CZE

Joey Ney bei einem U20-Länderspiel gegen Tschechien in Königs Wusterhausen (Archivfoto: DBB)

Zuletzt lief der Shooting Guard in der ProA für die einstige Alba-Kaderschmiede in Ehingen auf und brachte es dort in der abgelaufenen Saison auf respektable Werte. Er nahm an allen 30 Partien teil, stand dabei durchschnittlich 24 Minuten auf dem Parkett und erzielte 6,4 Punkte und vier Rebounds: Komplette Statistik 2014/15

Den ersten Kontakt zu seinen Mannschaftskollegen hat Ney in mehreren Trainingseinheiten bereits aufgenommen. Viele seiner Mitspieler kennt er, weil er bereits mit ihnen gemeinsam oder gegen sie angetreten ist. Die sportliche Leitung des RSV ist jedenfalls mehr als angetan vom Potenzial des 22-Jährigen. „Bereits in den ersten Halleneinheiten konnte man sehen, wozu er in der Lage ist. Wir werden viel Freude mit ihm haben“, ist sich Sportdirektor Vladimir Pastushenko sicher.

Interview des Internetportals courtreview.de mit Joey aus dem Frühjahr 2015