NBBL gelingt Viertelfinaleinzug

26. März 2013 von Marcus Boljahn in IBBA, JBBL, NBBL

Derby gegen Alba Berlin / JBBL in den Playoffs

Erstmals in der Vereinsgeschichte ist das U19-Team des RSV Eintracht / Internationale Berliner Basketball Akademie in das Viertelfinale der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) eingezogen. Im entscheidenden dritten Playoff-Spiel gegen den Nachwuchs des Bundesligadritten EWE Baskets Oldenburg gelang dem Team von Trainer Andreas Martin in der heimischen Sporthalle des Gymnasiums Stahnsdorf ein umjubelter 62:44 Erfolg. In der Runde der letzten acht U19-Teams kommt es nun zum Lokalderby gegen den Nachwuchs von Alba Berlin. Aufgrund der besseren Platzierung in der regulären Saison hätte man in der Best of Three Serie in einem entscheidenden dritten Spiel wieder Heimrecht.

Auch die U16 des Vereins hat die Playoffs in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) erreicht. Nach einer starken regulären Saison, aber nur sehr durchwachsenen Hauptrunde landete das Team von Trainer Kai Buchmann letztlich auf dem vierten Platz und trifft im Playoff-Achtelfinale als Außenseiter daher nun auf Phoenix Hagen, die im Westen den ersten Platz erkämpften. Anders als bei der NBBL gilt hier allerdings die Addition aus Hin- und Rückspiel.