Hervorragende Ergebnisse beim MBS-Schulcup

Hervorragende Ergebnisse beim MBS-Schulcup

27. April 2015 von Stephan Reitzig in Allgemein, Events

250 Schülerinnen und Schüler aus 17 Grundschulen nahmen am vergangenen Mittwoch mit 30 Teams am Vorrundenturnier des 7. Sparkassen-Schulcups im Rahmen des Projektes „MBS & ALBA: Ganz großer Sport in Brandenburg“ teil. Das Event fand in der Sporthalle der Grundschule im Bornstedter Feld in Potsdam statt. Am Donnerstag waren dann die weiterführenden Schulen an der Reihe, um unter 14 Teams aus acht Schulen die acht Teilnehmer am Finalturnier in Berlin auszuspielen.

Mit prominentem Besuch – Alba-Profi Akeem Vargas und Maskottchen Albatros schauten für Fotos, Autogrammme und Interviews vorbei – zeigten die Schülerinnen und Schüler aus Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf an beiden Tagen hochmotivierte Leistungen und klasse Basketball. Zehn der 30 Grundschulteams qualifizierten sich am Ende für das große Finale am 6. Juni in der Max-Schmeling-Halle, darunter mehrere Teams aus der Region. Kein Wunder, ist doch der RSV Eintracht für insgesamt zehn Schul-AG’s an den Schulen der Umgebung verantwortlich, um die Leidenschaft für die Sportart zu entfachen.

Sieger in den Altersklassen der Grundschulen (Turnier vom Mittwoch, 22. April)

WK4 Mädchen: Zeppelin-Grundschule

WK4 Jungen: Voltaire-Schule

WK5 Jungen: Eigenherd-Europaschule Kleinmachnow

WK5 Mixed: Zeppelin-Grundschule Potsdam

WK 4 Mixed: Steinweg-Grundschule Kleinmachnow

Sieger in den Altersklassen der weiterführenden Schulen (Turnier vom Donnerstag, 23. April)

WK1 Jungen: Maxim-Gorki-Gesamtschule Kleinmachnow

WK1 Mädchen: Friedrich-Schiller-Gymnasium Königs Wusterhausen

WK 2 Jungen: Voltaire-Schule Potsdam

WK 3 Jungen: Friedrich-Schiller-Gymnasium Königs Wusterhausen

 

(Foto: Veranstalter)