Gemeinsames Vorbereitungsturnier der JBBL-Teams des RSV und DBV

Auch unsere JBBL steigt in die intensive Saisonvorbereitung ein. Im Gegensatz zu vielen unserer Teams , die an anderen Turnieren teilnehmen, holen wir gemeinsam mit dem DBV Charlottenburg zwei Teams in unsere Halle.

Unsere Gäste kommen aus Nürnberg und Prag und freuen sich ebenfalls über die Möglichkeit eine erste Testmöglichkeit zu haben. Die Trainer nutzen die Spiele natürlich in erster Linie, um die ersten Trainingserfolge zu sehen. Die Teams müssen sich jede Saison neu finden, weil der ältere Jahrgang rausgeht und ein jüngerer nachkommt. Da braucht es immer ein wenig Zeit, ehe sich alle Spieler in ihre Rolle finden und auf einem ähnlichen Level trainieren können.

Wir haben auch in diesem Jahr einige neue Gesichter aus benachbarten Vereinen, die gern beim RSV JBBL spielen möchten. Die RSV JBBL versteht sich hier als ein Teil des Gesamtkonzeptes “Bundesliga”. Dazu gehören auch die NBBL der Kooperation mit DBV Charlottenburg und TuS Lichterfelde und die Herrenteams. Das soll das Ziel aller jungen Leistungsbasketballer sein: unser ProB Team. Das gleiche gilt seit unserer Kooperation aus dem vergangenen Jahr natürlich auch für die Spieler des DBV Charlottenburg, die in diesem Jahr nicht in der gleichen Gruppe spielen wie der RSV. DBV muss sich nicht nur  mit TuSLi und Alba sondern auch mit den Teams der Sharks und Piraten aus Hamburg sowie Rostock messen.
Der RSV hingegen hat nur das Kooperationsteam BGZ/Alba/Südwest als weiteres Berliner Team in seiner Gruppe. Die übrigen Gegner heißen Gotha, Leipzig, Chemnitz, Jena und Halle. Auch wenn man einige aus der letztjährigen Hauptrunde kennt, ist eine Prognose schwierig, denn auch diese Teams müssen sich neu finden.

Ein erster Schritt auf dem Weg zur Hauptrunde sollen daher auch hoffentlich erfolgreiche Spiele am kommenden Wochenende sein. Gäste und Unterstützer sind herzlich willkommen und für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Hier geht es zum Spielplan JBBL-Turnier