Sieg und knappe Niederlage für JBBL-Team bei Doppelspieltag

Sieg und knappe Niederlage für JBBL-Team bei Doppelspieltag

17. Oktober 2017 von Marcus Boljahn in JBBL

Am Samstag traf die JBBL-Mannschaft vom RSV Einracht auf die JBBL der Junior Löwen Braunschweig. Trotz des Fehlens von drei Starting Five Spielern konnte das Team direkt zu Beginn des Spiels viel Druck ausüben und erarbeitete sich leichte Punkte. Insbesondere Maxim Stenyushyn spielte überragend im ersten Viertel und verschaffte der Mannschaft ein hohe Führung. Das Spiel verlief mit Höhen und Tiefen aber im Großen und Ganzen konnte Braunschweig nicht sehr gefährlich werden und somit holte sich das Team einen sicheren Sieg.

Stats zum Spiel gegen Braunschweig: http://www.nbbl-basketball.de/spielplan-tabellen/jbbl-vorrunde/vorrunde-3/#rcd1:/statistik/spiel/index.php%3Fwettbewerb=1&spiel_id=21177

Am Sonntag kämpfte unsere JBBL Mannschaft im 2. Spiel an diesem Wochenende um den Sieg gegen den ausgeruhten Kooperationspartner und Lokalrivalen aus Lichterfelde. Nachdem man die erste Halbzeit komplett verschlafen hatte und keinen Rhythmus und Fokus finden konnte, dachten viele das Spiel sei verloren bei einem Halbzeitstand von -18 Punkten (24:42). Jedoch konnten die Trainer Vladimir Pastushenko und Jonas Wagner ihr Team wieder aufbauen und motivieren weiter zu kämpfen. In der zweiten Hälfte kämpften sich die Jungs Punkt für Punkt zurück ins Spiel, bis sie 2 Minuten vor Schluss den Abstand auf 3 Punkte schmelzen ließen (62:65). Leider konnte man keine Führung heraus spielen und verlor am Ende unglücklich mit 7 Punkten (64:71). Mann des Wochenendes war Maximilian Stenyushyn welcher seine Mannschaft mit 40 Punkten, 18 Rebounds und 6 Assists im ersten, und 35 Punkten 16 Rebounds und 5 Assists im Zweiten Spiel die nötigen Grundlagen lieferte, auf denen seine Teamkameraden aufbauen konnten.

Stats zum Spiel gegen TuSLi: http://www.nbbl-basketball.de/spielplan-tabellen/jbbl-vorrunde/vorrunde-3/#rcd1:/tabellen/gesamt-tabelle.php%3Fliga_id=12&saisonx=2017+rcd2:/statistik/spiel/index.php%3Fwettbewerb=1&spiel_id=21180

Autor: Jonas Wagner