JBBL-Team startet mit Overtime-Krimi

JBBL-Team startet mit Overtime-Krimi

12. Oktober 2017 von Marcus Boljahn in JBBL

Für die JBBL-Mannschaft des RSV Eintracht Stahnsdorf stand am vergangenen Sonntag das erste Spiel der Saison auf dem Programm. Nach einer langen  und schweißtreibenden Vorbereitung mussten die Jungs, die aus den Jahrgängen 2002 und 2003 stammen, zum Nachbarschaftsrivalen nach Charlottenburg.

Zu Beginn des ersten Viertels tat sich die neu zusammengestellte Mannschaft des RSV schwer und man kam nur sehr schleppend in die Partie. Viele Ballverluste prägten das Spiel, sodass nur selten wirklich Spielfluss aufkam. So ging es mit einem 13:18 Rückstand in die erste Viertelpause.

Das zweite Viertel starteten die RSVler mit einem kleinen Lauf, der sie wieder in Führung brachte (20:18). Die Stahnsdorfer Jungs packten nun in der Verteidigung energischer zu, wodurch die Gastgeber nur neun Punkte in diesem Abschnitt erzielten. Gleichzeitig verpasste unser Team durch einige leichtfertige Fehlwürfe den Vorsprung zur Halbzeit noch weiter zu erhöhen. (Halbzeitstand 28:27)

Auch im dritten und vierten Viertel entwickelte sich ein spannendes und ausgeglichenes Spiel, wobei immer wieder zu erkennen war, dass beide Teams am Anfang der noch neuen Saison stehen. Keine Mannschaft konnte sich vorentscheidend absetzen. Fünf Sekunden vor Schluss sah man sich eines drei Punkte Rückstandes gegenüber, der durch einen Dreier aus der Ecke egalisiert werden konnte. (52:52)

Somit ging es in die Verlängerung. Beide Teams kämpften aufopferungsvoll und schenkten sich nichts. Der Einsatzwille auf beiden Seiten stimmte und so konnte auch die erste Verlängerung keine Entscheidung bringen. (57:57)

In der zweiten Verlängerung hatten die Stahnsdorfer Jungs dann den etwas längeren Atem und entschieden das Spiel am Ende für sich. Der Endstand lautete 67:63.

Am kommenden Wochenende wartet ein Doppelspieltag auf die JBBL Mannschaft des RSV. Am Samstag um 12 Uhr in der Elbestraße trifft man dann auf die Junior Löwen aus Braunschweig. Am Sonntag geht es dann zum nächsten Nachbarn, nämlich zum TuS Lichterfelde.

Stats zum Spiel: http://www.nbbl-basketball.de/spielplan-tabellen/jbbl-vorrunde/vorrunde-3/#rcd1:/tabellen/gesamt-tabelle.php%3Fliga_id=12&saisonx=2017+rcd2:/statistik/spiel/index.php%3Fwettbewerb=1&spiel_id=21176

Autor: Tom Arndt