Gelingt Abschiedserfolg nach 11 Jahren ProB?

Gelingt Abschiedserfolg nach 11 Jahren ProB?

19. April 2018 von Marcus Boljahn in 1. Regionalliga Nord, Herren 1, Zweite Basketball-Bundesliga

Freier Eintracht bei RSV gegen Cuxhaven

Am Samstag um 19:30 Uhr geht eine Ära zu Ende, denn der RSV Eintracht bestreitet dann in der Kleinmachnower Sporthalle der Berlin Brandenburg International School sein (vorerst) letztes Spiel in der 2.Basketball-Bundesliga ProB. Der Eintritt hierzu ist für alle Zuschauer frei. Damit verliert die 2007 gestartete Liga ihr letztes durchweg aktives Gründungsmitglied. Gegner zum Abschlussspiel sind die ebenso abgestiegenen Cuxhaven Baskets. Sportlich geht es für den RSV immerhin noch um die Platzierung als bester sportlicher Absteiger, welche jedoch auch im Fall von Lizenzverlusten oder Rückzügen nicht den nachträglichen Klassenerhalt ergeben würde. Dennoch möchten sich die Brandenburger natürlich unbedingt mit einem Erfolgserlebnis nach elf Jahren ProB verabschieden.

Die Cuxhaven Baskets müssen als Aufsteiger aus der Regionalliga Nord nach nur einer Saison in der 2.Basketball-Bundesliga ProB direkt wieder zurück und bleiben damit auch nächste Saison Gegner des RSV. Jedoch waren die Norddeutschen eigentlich alles andere als ein typischer Neuling. Unter dem früheren Namen Cuxhaven BasCats war man bis 2015 der ProA zugehörig und dort über viele Jahre auch eine etablierte Größe, wobei man 2008 und 2010 sogar jeweils sportlich in die 1.Bundesliga aufgestiegen war, aufgrund der Anforderungen an Halle und Etat aber verzichten musste. Der direkte Wiederabstieg kam etwas überraschend, vor allem da man  mit Erstligist Eisbären Bremerhaven eine Kooperation geschlossen hatte. So sind die beiden Topscorer dann auch die mit einer Doppellizenz für die Eisbären ausgestatteten Moritz Hübner mit 15,4 Punkten pro Spiel und der aus Berlin stammende Jannes Hundt mit 11,8 Punkte. Letzterer ist mit 4,5 Assists pro Spiel zugleich bester Vorlagengeber. Weitere Leistungsträger sind vor allem die beiden Big Men Florian Wendeler (9 PpS und 7 Rebounds pro Spiel) und der Belgier Gilles Dierickx (6,4 PpS und 5,9 RpS), währenddessen die beiden zuvor zweistellig punktenden US-Boys Terrence Smith und Lamar Roberson nicht mehr zum Kader gehören.

Buntes Rahmenprogramm mit Premiumpartner EMB als Spieltagssponsor

Abgerundet wird der ProB-Schlussakt durch ein buntes Rahmenprogramm, welches der Premiumpartner EMB ermöglicht. Unter anderem werden dabei auch wieder die RSV-Cheerleader zu sehen sein.